Seit 1999 hat sich Daniel Draganov mit seinen Musikerfreunden der hohen Kunst der „Leichten Muse“ verschrieben. Ausgehend von der Tradition der Wiener Salonorchester präsentiert das Ensemble Musik von der Familie Strauß bis zum Broadway in höchster Spielkultur.
Sämtliche Mitwirkenden sind Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, die große Freude daran finden neben ihrer erfolgreichen Tätigkeit im klassischen Bereich in, speziell für dieses Ensemble geschriebenen Arrangements, sowohl die Highlights der Wiener Walzer- und Salonmusik, Operette und Musical, wie auch vergessene Kostbarkeiten aufzuführen.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich Themenkonzerte, wie das „Konzert für eine Kaiserin“ rund um das Thema „Sissy“, das Konzert “Zauber der Operette”, oder das Konzert „Mit Johann Strauß um die Welt“. Das Thema für das Neujahrskonzert 2007 lautete: „Donauwalzer und Dönnekes“, bei dem das Ensemble mit dem Kabarettisten Kai-Magnus Sting aufgetreten ist. Eine enge Zusammenarbeit verbindet das Ensemble mit den Führenden Solisten der Deutschen Oper am Rhein, so sind die Publikumslieblinge Romana Noack, Marlis Petersen, Torsten Hofmann, Ludwig Grabmeier oder Tassis Christoyannis regelmäßige Gastsolisten.

Hits aus Oper, Operette und Musical werden dabei mit den bekannten und wiederent-
deckten Instrumentalkostbarkeiten kombiniert.

Zahlreiche Auftritte mit der bekannten Sopranistin Anna-Maria Kaufmann haben Daniel Draganov und seine Kollegen durch ganz Deutschland in das europäische Auslandund nach Asien geführt. Sowohl Gastauftritte, wie auch Umrahmungen und abendfüllende Konzerte gehören zum Tätigkeitsfeld dieses vielseitigen Ensembles.

Die Standardbesetzung besteht aus Solovioline, Zweiter Geige, Bratsche, Cello, Baß und Klavier, sie wird jedoch bei Bedarf durch Bläser und weitere Streicher ergänzt und kann bis zu voller Orchestergröße aufgestockt werden. Hierfür werden Musiker verschiedener Deutscher Spitzenorchester und des Bayreuther Festspielorchesters eingesetzt. Eine CD mit dem Titel „Neujahrskonzert“ ist beim Label „confido“ erschienen.

Agentur: Arnold Music (siehe Links)